Was ist Cholesterin und wie schnell kann man ihn senken

Cholesterin ist ein für den menschlichen Körper unverzichtbarer Stoff, der für die Bildung ausgewählter Hormone gebraucht wird. Oftmals hört man, dass der Cholesterinspiegel gesenkt werden muss. Dies werde ich dir in diesem Blogbeitrag erklären.

Ein gesunder Lebensstil trägt dazu bei seine Cholesterinwerte auf natürliche Art und Weise zu senken. Die Aussichten sind gut, da jeder einzelne von uns es tun kann. Es ist also keine Zauberei. Mit normalen Hausmitteln und Lebensmittel ist dies schon möglich. Ein optimierter Ernährungsplan kann deine Ziele schnell verwirklichen.

Was ist Cholesterin?

Wie schon bereits kurz erwähnt ist Cholesterin ein Fett (Lipid), welches vom menschlichen Körper überwiegend selbst gebildet wird und durch Ernährung einen kleinen Teil ausmacht. Vorallem ist Cholesterin wichtig für die Umantlung unserer Zellen im Körper und für die Bildung von Hormonen zuständig. Die Begriffe HDL und LDL tauchen des öfteren auf. Es lässt sich hier sagen das HDL zu dem guten Cholesterin und LDL zu dem schlechten Cholesterin zählen kann. Dazu jedoch später mehr Informationen. Kurz gesagt: Durch gesunde Ernährung kannst du deine Werte natürlich senken. Diät Rezepte könnten da Abhilfe schaffen.

Was ist HDL-Cholesterin?

Es gibt zwei Arten von Cholesterin. Einmal das HDL-Cholesterin (High Density Lipoprotein) und das LDL-Cholesterin. Was ist denn nun das HDL-Cholesterin? Das HDL-Cholesterin wird als das "gute Cholesterin" bezeichnet. Es hat die zentrale Rolle, wenn Zellen in deinem Körper kein Blutfett mehr aufnehmen können. Das HDL-Cholesterin kümmert sich in dieser Angelegenheit darum, dass der Überschuss von diesem Fett abgebaut bzw. zurück zur Leber transportiert wird. Zusammengefasst kann gesagt werden, dass ein hoher HDL-Wert den Gefäßen und dem Herz-Kreislauf-System zu Gute kommt.

Es besteht die Möglichkeit seine Cholesterinwerte beim Hausarzt messen zu lassen. Dies sollte jedenfalls als Sicherheitsmaßnahme gemacht werden, um gesundheitliche Probleme vorzubeugen. Ein zu niedriger HDL-Wert begünstigt Atherosklerose, da zu wenig Cholesterin an die Leber transportiert wird und sich diese in den Gefäßwänden ablagern.

Was ist LDL-Cholesterin?

Der Gegenspieler vom HDL-Cholesterin ist LDL-Cholesterin. Dieses Cholesterin wird als das schlechtere Cholesterin betitelt. Das LDL-Cholesterin (Low Density Lipoprotein) hat die Aufgabe das Lipidmolekül von der Leber bis zu den Organen zu transportieren. Zu hohe LDL Werte können ein Hauptgrund für ungesunde Ablagerungen in den Wänden der Gefäße sein. Dies passiert, wenn zu viel Cholesterin im Blut vorhanden ist als es von den Körperzellen aufnehmen kann. Wie man sich schon aufgrund der Ablagerungen vorstellen kann, ist dies nicht gesund für den Körper und könnte gar zu Herzinfarkten oder zu Schlaganfällen führen. In diesem Fall spricht man von Arteriosklerose (Arterosklerose), wordurch Gefäße im Körper verschlossen werden.

In der heutigen Zeit der Lieferdienste und Fast Food Ketten ist es zum Teil schwierig geworden sich Gesund zu ernähren, da einem die Mahlzeit Wort wörtlich vor das Gesicht geliefert wird. Deshalb ist es wichtiger denn je, diesen schlechten Angewohnheiten aus dem Weg zu gehen und sich mit einer gesunden Ernährung fit zu halten um all diese schwerwiegenden gesundheitlichen Probleme vorzubeugen. Abschließend kann gesagt werden, dass der LDL-Wert neidrig sein sollte und der HDL-Wert höher um optimale Cholesterin Werte im Körper zu haben. Je höher der HDL-Wert desto besser kann Cholesterin gesenkt werden. Welche Cholesterinwerte im Normalbereich liegen kann dir dein Hausarzt sagen.

Ursachen für zu niedrige HDL-Werte

Ungesund ist das Stichwort. Wohl oder Übel kann gesagt werden, dass:

  • Rauchen und der Genuss von Tabakwaren den HDL-Wert sinken lässt. Der Verzicht von Tabakkonsum kann den HDL-Wert begünstigen. Wozu mittlerweile 8€ für eine Schachtel Zigaretten verschwenden?
  • Wenig Bewegung und Trägheit hat auch zur Folge, dass der HDL-Wert niedrig ist.
  • Fettstoffwechselstörungen sind auch ein Grund dafür
  • Übergewicht ist in allen Belangen ein Faktor für viele Krankheiten und zudem auch Schuld am niedrigen HDL-Cholesterin im Körper. Diät Rezepte mit der Verbindung mit Sport tun hier ihr Bestes.

Wie erhöhe ich mein HDL-Cholesterin und welche Lebensmittel helfen dabei?

Die Antwort kann du dir denken. Gesunde Ernährung und Sport sind hier die Hilfe. Ungesättigte Fettsäuren wie Omega-3 und Omega-6 Fettsäuren helfen dabei. Vorallem unverarbeitet Produkte sind super für deinen HDL-Wert. Dazu zählen wie folgt:

  • Nüsse (Mandeln und Walnüsse) Der Klassiker und gesunde Snack für zwischendurch sind auf jeden Fall immer Nüsse. Nüsse entalten viele ungesättigte Fettsäuren und tragen zu gesunden Blutfettwerten bei.
  • Fisch hat auch viele ungesättige Fettsäuren. Dazu eignen sich Lachs und Thunfisch ganz gut.
  • Gemüse oder auch Kohlsorten wie Blumenkohl oder Brokkoli sind super Lieferanten für ungesättigte Fettsäuren. In Form von Smoothies können diese zu sich genommen werden. Dazu gibt es viele Rezepte oder auch Diät Rezepte. Avocados sind in der Hinsicht auch ein Klassiker.

Bewegung und Sport sind das A und O für einen gesunden Lebensstil. Ausdauersport wie Joggen, Wandern, Rad fahren senken den Cholesterinspiegel. Mit all diesen Hausmitteln kann der Cholesterinwert gesenkt werden. Abschließend kann gesagt werden, dass ein guter Cholesterinspiegel wichtig für deine Gesundheit ist. Verzichten Sie auf Fast Food und die anderen schlechten Lebensmittel mit denen wir grade zu überschwemmt werden. Sich im Alter fit zu halten ist gar nicht so schwer wie man denkt. Der Weg ist das Ziel. Crashdiäten und die anderen harten Abnehmprogramme sind zwar im ersten Augenblick effektiv, aber sie sind nicht nachhaltig für die Zukunft.

Was ist mein Ernährungziel? Es gibt verschiedene Arten von Ernährungsumstellung die helfen können. Diese Frage sollte man sich stellen und alles langsam Schritt für Schritt erledigen um später seine Erfolge langfristig genießen zu können. Und nein sie müssen nicht jeden Tag Sport treiben. Fangen Sie klein und lassen sie sich nicht entmutigen. Schreiben Sie ihre Erfolge meinetwegen auf einen Block und blicken Sie in der Zukunft darauf zurück. Früher oder später werden Sie stolz auf sich sein. Ich wünsche Ihnen bei ihrer Reise viel Erfolg und fangen Sie doch schon bald an mit cholesterinsenkenden Lebenmitteln zu arbeiten! Sie wollen Abnehmen ohne Sport? Auch das ist möglich, man muss nur wissen wie. Sie schaffen das, da bin ich mir ganz sicher!

 


Weitere Blogbeiträge:

Ernährungs Ziel Sidebar Jetzt Informieren

© 2021