Thonon Diät Plan - 10 kg abnehmen in 14 Tagen. Ist das möglich?

Mit der Thonon Diät soll es uns möglich sein, in kürzester Zeit schnell und viel Gewicht abzunehmen. Es sollen bis zu 10 kg in 14 Tagen möglich sein. Ich erkläre dir wie und warum!

Der Thonon Diät Plan entstand in Europa. Um genauer zu sein in Frankreich im dem berüchtigtem Kurtort Thonon-les-Bains. Dieser Thonon Diät Plan ist unter ärztlicher Aufsicht erfolgt, wobei verschiedene Erfolge festgestellt werden konnten. Welche „Low Carb Lebensmittel“ bei dieser Diät erlaubt sind, werde ich dir näher erörtern. Zusammenfassend ist die Diät hart, aber wer in kurzer Zeit abnehmen will oder muss, ist sie sehr effektiv.

Wer sich für die Thonon Diät entschließt, hat einiges vor! Aber zunächst sollte man sich den Thonon Diät Plan etwas genauer anschauen in Form eines Ernährungsplans bevor man anfängt. Möge das Hüftspeck loswerden beginnen!

Was ist die Thonon Diät genau und wie ist sie aufgebaut?

Wie schon bereits erwähnt entstand der Name dieser Extrem Diät im französischem Kurort Thonon-les-Baines, wo unter ärztlicher Aufsicht diese Art von Diät an Teilnehmer getestet worden ist. 

Die Thonon Diät ist eine Form von einer extrem Diät, die auf sehr eiweißreicher Ernährung
sprich proteinreicher Ernährung basiert. Energielieferanten wie Kohlenhydrate sind in dieser
Diät nicht erlaubt. Von daher ist diese Extrem-Diät nichts für schwache Nerven. Das
Hauptziel der Thonon Diät ist es den Zucker so gut wie auf null zu setzen, damit die Fettzellen
im Körper sich selber zerstören. Ist dies von Vorteil und nachhaltig oder entsteht dadurch ein
JoJo-Effekt? Diese Frage klären wir im Laufe des Blogbeitrags.
Diese Diät ist eine Form von Low Carb Lebensmittel. Falls du dich für dieses Thema interessierst, dann schau es dir gerne mal an.

Korb mit Obstsorten wie Apfel, Birne, Orange, Trauben

Mit der stark kalorienarmen Ernährung gehst du auf proteinreiche Lebensmittel über. Der Thonon Diät Plan ist gestaffelt dargestellt. Die Diät ist eine Art von Keto Diät oder bisschen vergleichbar mit einer Low Carb Diät. Es existierten vielerlei Thonon Diät Rezepte, womit sich der Nahrungsalltag zusammenstellen lässt. Typisch für die Lebensmittel bei der Thonon Diät sind Eier, Schinken, Fisch und noch andere hochwertige Proteinquellen. Zudem gibts es auch vegetarische Thonon Diät Pläne. Dort können beispielsweise Fleisch durch Avocados ersetzt werden.

Ein Thonon Diät Plan gliedert sich in zwei Phasen. In der ersten Woche geht es hauptsächlich um eine starke Kalorienreduktion. Vorgesehen sind für den Tagesbedarf 600 bis 800 Kalorien. Diese Phase wird auch Abnehmphase genannt in der ersten Woche. Die zweite Woche wird als Stabilisierungswoche bezeichnet.

Wie funktioniert der Thonon Diät Plan genau?

Der Thonon Diät Plan fängt zunächst mit der strikten Abnehmphase an. Im Prinzip dauert diese Phase um die zwei Wochen an. Die Phase besagt, dass nur 600-800 Kalorien pro Tag dem Körper zugeführt werden dürfen. Das ist schon eine wirkliche kleine Menge an Kalorien, wenn man bedenkt, dass der menschliche Körper etwas mehr als nur die Kalorienzahl braucht bzw. verbraucht. In Anbetracht dessen haben manche leichten Mahlzeiten eine solche Menge an Kalorien. In dieser Phase gibt wie üblich: Frühstück, Mittagessen, Abendessen. Diese einzelnen Mahlzeiten sollen sehr proteinreich ausgelegt sein.

Der unerwünschte JoJo Effekt soll in der Stabilisierungsphase entgegengewirkt werden. Hiernach ist zu beachten, dass umgerechnet 1kg des abgenommenen Gewichts 1 Woche entspricht. Das heißt:

Wenn eine Fettreduktion von 5 kg erreicht worden ist während des Thonon Diät Plans, dann wiederum somit eine 5 wöchige Stabilisierungsphase absolviert werden muss. Sollte jedoch die das gewünschte Wunschgewicht nicht erreicht worden sein, somit muss ein zweiter Thonon Diät Plan Anlauf gestartet werden. Jedoch wird nicht empfohlen 2 Diätphasen hintereinander durchzuziehen. Wie gesagt ist die Thonon Diät mit dem gewünschten Vorher und Naher Effekt kein leichtes Unterfangen. Unterschätzt dieses Extrem Diät auf gar keinen Fall. Die Thonon Diät Erfahrungen zeigen dir das. Auch ich werde meine Erfahrungen mit der Thonon Diät schildern.

Nach der überstandenen 2 Wochen Phase, ist wiederum möglich in der Stabilisierungphase sich mit mehr Kalorien zu belohnen. Wir sprechen hier von 1500-1600 Kalorien pro Tag. Dies dient dazu um sein Gewicht zu stabiliseren und nicht gleich den bösen JoJo-Effekt zu erzielen. Ein Jojo-Effekt motiviert einen nicht wirklich, wenn es dann zu einer nächsten Diät kommen sollte. Die Thonon Diät ist schon eine radikale Ernährungsumstellung. Wenn du mehr zur Ernährungsumstellung erfahren möchtest, dann kannst du dir gerne meinen Blogartikel dazu durchlesen. Es lohnt sich. Nun kommen wir zur wichtigen Frage eines Thonon Diät Plans.

Avocado in zwei Hälften

 

Was darf ich in einer Thonon Diät essen und trinken?

Wie du schon bereits gelesen hast, geht es in der Thonon Diät darum so gut wie möglich auf Kohlenhydrate und Zucker zu verzichten. Bei den Getränken ist es ähnlich. Kalorienarme Getränke bzw. ungesüßte Getränke sind erlaubt. Dazu zählen Wasser, Kaffee oder Tee und das natürlich ungesüßt.

Die nachfolgenden Lebensmittel sind in einem Thonon Diät Plan erlaubt:

  • Magerquark
  • Mageres Fleisch
  • Hülsenfrüchte
  • Kichererbsen
  • Tofu
  • Fisch
  • Avocado
  • Nüsse und andere gesunden pflanzlichen Fette

Deinen Thonon Ernährungsplan kannst du sehr individuell gestalten. Es gibt auch eine Reihe von Gemüse mit wenig Kohlenhydraten. Und nun zeige ich dir ein Musterbeispiel für einen Thonon Wochen Plan:

Tag 1, Montag:

  • Frühstück: Kaffee oder Tee natürlich ohne Zucker
  • Mittagessen: 2 gekochte Eier, ungesalzener Spinat nach Belieben
  • Abendessen: 1 großes gegrilltes Steak oder 3 kleine Burgerpatties mit Salat und Sellerie nach Belieben

Tag 2, Dienstag:

  • Frühstück: Kaffee oder Tee ohne Zucker
  • Mittagessen: 1 großes Steak mit Salat ohne Dressing, Tomaten und Obst nach Belieben
  • Abendessen: gekochter Schinken nach Belieben

Tag 3, Mittwoch:

  • Frühstück: Kaffee oder Tee, ohne Zucker, und etwas Vollkornbrot
  • Mittagessen: 2 gekochte Eier mit Salat und Tomaten nach Belieben
  • Abendessen: Schinken und Salat nach Belieben

Tag 4, Donnerstag:

  • Frühstück: Kaffee oder Tee, ohne Zucker, und etwas Vollkornbrot
  • Mittagessen: 1 gekochtes Ei sowie rohe oder gekochte Karotten und ein Stück Käse
  • Abendessen: Obst nach Belieben, ein Naturjoghurt. Die kann man sehr gut kombnieren.

Tag 5, Freitag:

  • Frühstück: Kaffee oder Tee, ohne Zucker, und 100 g Karotten
  • Mittagessen: Fisch in Brühe mit 2 Tomaten
  • Abendessen: 1 Steak mit Salat

Tag 6, Samstag:

  • Frühstück: Kaffee oder Tee, ohne Zucker, und etwas Vollkornbrot
  • Mittagessen: Gegrilltes Hähnchen nach Belieben
  • Abendessen: 2 gekochte Eier und rohe oder gekochte Karotten

Tag 7, Sonntag:

  • Frühstück: Kaffee oder Tee, ohne Zucker
  • Mittagessen: 1 großes Steak (gegrillt) und Obst jeder Wahl
  • Abendessen: Essen was du immer möchtest, aber bitte in Maßen!

Zitronenwasser

Den 7 Tage Abnehmplan kannst du genau so für die 2 Woche übernehmen, da die Diät 14 Tage geht. Es gibt auch komplett vegetarische Alternativen für einen Thonon Diät Plan. Beispielsweise ersetzt du hier mageres Fleisch durch gesunde Avocados. Wie du siehst funktionieren alle verschiedenen Variationen seinen Ernährungsplan für diese Extrem Diät zu erstellen.

Lohnt sich die Thonon Diät?

10 kg in 14 Tagen abnehmen, das verspricht die Thonon Diät und viele andere die dies schon durchgeführt haben. Im Großen und Ganzen ist es möglich in 14 Tagen 10 Kg abzunehmen, doch zu welchem Preis? 


Durch diese extremen Veränderungen mit dem Essverhalten wird er Körper mit viel Stress überschüttet. Dies ist der Umstellung zu schulden, wodurch es auftreten kann, dass der Stoffwechsel gestört werden kann. Diese einseitige Ernährung kann zudem Stimmungsschwankungen erzeugen oder Heißhungerattacken auslösen. Somit ist die Diät auch wieder schnell beendet, sofern man es nicht durchhält.

Auch ist es fraglich, ob ein Jojo-Effekt vermieden werden kann. Dies ist bei jeden Menschen anders. Der Eine nimmt schneller, aber der andere braucht etwas länger. Die gute Eigenschaft an der Thonon Diät ist, dass sie zuckerfrei und unbehandelte Lebensmittel eingesetzt werden.

Mein persönliches Fazit zum Thonon Diät Plan:

Persönliche habe ich die Thonon Diät auch ausprobiert. Zu meinem Überraschen habe ich in 2 Wochen Diät 7 kg abgenommen. Als eine Person die gerne isst und sich auch mal was gönnt, ein recht guter Erfolg. Zum Jojo-Effekt kann ich sagen, dass dieser ausblieb, da ich mich danach immer noch gesund ernährt habe, aber nicht in Rahmen der Thonon Diät, sondern eher zuckerfrei. Unverarbeitete Lebensmittel waren ein großer Bestandteil meiner gesunden und nachhaltigen Ernährung.

Ich muss ehrlich gestehen, dass ich bei der Diät an meine Grenzen gekommen bin und Stimmungsschwankungen leider nicht ausblieben. Auch das Verlangen nach süßem Zeug und anderen „normalen Lebensmittel“ war bereits schon nach Tag 4 eingetreten. Hier hat jeder einzelne von uns etwas mehr Disziplin als der Andere den Thonon Diät Plan durchzuziehen. Am Ende des Tages ist man trotzdem sehr stolz, dass man es überstanden hat! Jedoch ist der Preis hoch und die Diät nicht wirklich zu empfehlen. Eine nachhaltige gesunde Ernährung ist viel langlebiger als solche eine Crashdiät. Denkt bitte daran, dass Rom auch nicht an einem Tag erbaut worden ist! Je nach dem für welche Diät ihr euch entscheidet, ihr werdet eure passende Diät schon finden. Da bin ich mir ziemlich sicher! Mit Stolz werdet ihr auf eure Erfolge zurückblicken.

 

 

 

 

 


Weitere Blogbeiträge:

Ernährungs Ziel Sidebar Jetzt Informieren

© 2021